Die Jugendgruppe bringt das Licht aus Bethlehem in die Haushalte von Gurten

Alle Jahre wieder besucht die Jugendgruppe die Haushalte in Gurten und verteilt dabei das Licht aus Bethlehem in der Gemeinde.

So hat jeder die Chance das Licht in seinem Haus zu erhalten. Die dabei gesammelten Spenden gehen zu 100% in das Konto der Jugendgruppe und fördern somit die Nachwuchsarbeit in der Feuerwehr und festigen eine wichtige Sicherheitsstütze in der Zukunft.

In diesem Zuge wünschen wir allen Gemeindebürgern und auch über die Grenzen Gurtens hinaus eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Herzliche Gratulation an drei Mitglieder der Feuerwehr Gurten, welche am vergangenen Freitag und Samstag den Grundlehrgang mit ihrer Ausbildung in der Kaserne Ried, veranstaltet durch das Bezirksfeuerwehrkommando, abgeschlossen haben.

Wir dürfen so unsere Mitglieder:

Gabriel Boindecker

Marlene Hörandtner

Nathalie Renetzeder

als fertig ausgebildete Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner im Aktiven Einsatzdienst begrüßen und ihnen recht herzlich zu einem "sehr guten" und zwei "vorzüglichen" Erfolgen bei der Abschlussprüfung gratulieren.

Technische Hilfeleistungsprüfung gemeinsam mit der Feuerwehr Wippenham absolviert

Zusammenarbeit wird in der Feuerwehr mehr als nur großgeschrieben. Sie ist absolut essentiell für einen erfolgreichen Feuerwehreinsatz. Einen Beweis dafür liefert das kürzlich absolvierte Leistungsabzeichen der technischen Hilfeleistungsprüfung (THLP) in der Stufe Bronze, welches in Zusammenarbeit beider Feuerwehren absolviert wurde.

 

Schwerer Verkehrsunfall zusammen mit Ärzten und Rotem Kreuz als Übungsthema

So lautete die Übungsalarmierung für knapp 50 Einsatzkräfte bestehend aus dem Roten Kreuz, Ärzten und den Feuerwehren Gurten und Kirchheim. Am 11. Mai übten die Einsatzkräfte in einem gemeinsamen Szenario die Zusammenarbeit damit im Ernstfall alle Handgriffe sitzen. Dabei gab es ein Unfallszenario das gleichermaßen fordernd und spannend für die Einsatzkräfte gestaltet wurde.

126. Vollversammlung – 125 Jahre FF Gurten

Vor 125 Jahren tagte die Freiwillige Feuerwehr Gurten das erste Mal und präsentiert seither jährlich ihre Leistungen im Rahmen der Vollversammlung. Jetzt nach so langer Zeit hat sich dieses Einsatzbild stark gewandelt, neue Aufgaben, neue Herausforderungen und neue Chancen sind auf die Feuerwehr zugekommen. Augenscheinlich hat sich im Bereich der Ausrüstung am meisten verändert, so ist doch noch immer der Faktor Mensch der wichtigste, der die Zahnräder der Feuerwehr in Bewegung behält.

Aktuelle Termine 

 

laufende Einsätze

 

Unwetterwarnlage

ZAMG-Wetterwarnungen

Breadcrumbs